German Arrowheads | Need to Know: Steve Spagnuolo
291
post-template-default,single,single-post,postid-291,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-13.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Need to Know: Steve Spagnuolo

Need to Know: Steve Spagnuolo

selbst war er früher Wide Reciever

  • 1999 begann er seine NFL Coaching Karriere bei den Philadelphia Eagles als Linebackers und Defensive Backs Coach, dort lernte er auch Andy Ried kennen.
  • 2007 Nach 8 Jahren bei Philly wurde er von den Giants als Defesive Coordinator eingestellt.
    Gewann dort mit den Giant des Superbowl XLII. Nach einer weiteren Saison bei den Gaints übernahm er
  • 2009 den HC-Job bei den St. Louis Rams.Dort schaffte er es jedoch in keiner seiner drei Seasons als Head Coach einen postivien Record zu erreichen und in seiner ersten Season setze er mit 1-15 sogar den schlechtesten Record der Franchise History.
  • 2012 wurde Spagnuolo von den Saints unter Sean Payton als DC wieder eingestellt und übernahm während des Bounty Scandals das alleinige Defensive Playcalling. Am Ende der Saison wurde er von den Saints wieder entlassen.
  • 2013 wurde Spagnuolo als Senior Defensive Assistant eingestellt bevor er 2014 als Assistant Head Coach/Secondary Coach befördert wurde.
  • 2015 wurde er von den New York Giants als DC eingestellt und übernahm nach der Entlassung McAdoo’s den Interimheadcoach Job.

Weiteres Wissenwertes:

Vor seinem Job bei den Philadelphia Eagles war Spagnuolo ein Jahr lang Defensive Coordinator bei Frankfurt Galaxy.

Spagnuolo setzt auf ein 4-3 Defensiv-Schema während die Cheifs Defense bislang unter Sutton ein 3-4 Schema nutzten.